KIESABBAU & VERFÜLLUNG GÄMMERLER HÜTWOHL

VERFÜLLUNG
LEITZINGER-AU

Bodenaushub, Bauschutt und Gleisschotter Z 0 und Z 1.1

VERFÜLLUNG
AUG

Bodenaushub, Bauschutt und Gleisschotter Z 0 und Z 1.1

VERFÜLLUNG
GRAFING

Bodenaushub, Bauschutt und Gleisschotter Z 1.2 und Z 2

Kiesabbau – Trockenabbau

In den derzeit drei regionalen Abbaustätten der Kiesabbau Gämmerler-Hütwohl GmbH & Co. KG in Wackersberg und Königsdorf wird Kies im Trockenabbau umweltschonend abgebaut. Die Flächen werden rekultiviert und renaturiert. In enger Abstimmung mit den Fachbehörden des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen wird in den bestehenden Gruben kontrollierter Bodenaushub und Bauschutt verfüllt. Die Materialien sind nach Vorgaben des LVGBT analysiert und werden nach Freigabe dem jeweiligen Verfüllkörper zugeführt.

Die Kontrolle bei der Übernahme wird durch unser geschultes Fachpersonal durchgeführt. Nach der Verfüllung entstehen auf den renaturierten Flächen neue Waldgebiete, Seen, Biotope oder landwirtschaftliche Nutzflächen.

Öffnungszeiten:
Die Grube Leitzinger-Au ist nicht durchgehend besetzt. Wir bitten um telefonische Abstimmung.

Bestellungen/Anfragen
Telefon 08171 / 4327-40
E-Mail kontakt@kiesabbau-gh.de

Downloads Verantwortliche Erklärung (VE)
Bauschutt
Bodenaushub
Die Verwertungs- und Kippbedingungen (jeweils neueste Fassung) gelten bei Anlieferung als akzeptiert.
Verwertungsbedingungen Leitzinger-Au
Preisliste Verwertung/Kippe
Preisliste Kiesgrubenerzeugnisse
Zertifikat für Leitzinger-Au

Verwertung Leitzinger-Au

Kippmaterial – Z0 (nach LVGBT)€/m³
Bodenaushub13,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *25,50
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%29,00
Humus/Mutterboden5,00
Kippmaterial – Z 1.1 (nach LVGBT) €/to
Bodenaushub 15,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *28,00
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%19,50
Kippmaterial – Kleinmengen (ohne Analysen) €/m³
Bodenaushub
35,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil > 5% 52,00
* (TOC-Gehalt > 3%) – nur bedingte Annahme!
** (rein mineralisch, vorsortiert)

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Fremdüberwachung durch den Überwachungs- und Zertifizierungsverein für die Verfüllung von Gruben, Brüchen und Tagebauen e.V..

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Bei Bodenaushub mit Gleisschotteranteil > 20% erfolgt die Annahme/Verwertung als Bauschutt.

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Annahme von Material zur Verfüllung von Sand- und Kiesgruben, unsere Verwertungs- und Kippbedingungen sind zu beachten.

  1. Vor Anlieferung sind für die einzelnen Haufwerke die Protokolle der Probenahmen nach PN 98, die Analytiken der Feststoffe und des Eluates nach LVGBT (je 2 Analysen für Haufwerksgrößen bis max. 750 to, plus je eine weitere Analyse je angefangene weitere 500 to) sowie die vollständig ausgefüllte Verantwortliche Erklärung (VE) vorzulegen. Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 3 Arbeitstage. Bei Unbedenklichkeit erfolgt sodann eine Einzelfreigabe und Annahmeerklärung (AE). Der Zeitpunkt und die Tagesmenge der Anlieferung sind mit uns rechtzeitig verbindlich abzustimmen.
  2. Liegt bei Z 1.1-, Z 1.2- und Z 2-Materialien bei Anlieferung die Gesamtmenge des jeweiligen Haufwerks unter 150 to (bzw. unter 100 m³ bei Z 0-Materialien), kommt eine Annahmepauschale von € 200.- zzgl. USt. für das entsprechende Haufwerk zur Verrechnung.
  3. Bei Abrechnung nach Tonnen hat die Verwiegung ausschließlich im Kieswerk Gämmerler, Königsdorf-Wiesen zu erfolgen.
  4. Sämtliche Unterlagen sind unter DOWNLOADS abrufbar.

Produkte Leitzinger-Au

MaterialGröße€/to€/m³
Auffüllkies (kiesig-bindig, nicht frostbest.) 0-X3,907,75
Mineralgemisch – gebrochen~ 0/16 13,9524,75
Überkorn – unsortiert nach Durchwurf-~ 100/3008,7515,75
Bachkugeln, Findlinge200-X 72,50145,00

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Liegt bei Abrechnung nach Lieferschein der Nettorechnungsbetrag unter € 50,- , berechnen wir einen Verwaltungskostenzuschlag von € 7,- zzgl. USt.
Bei Barzahlung entfällt der Verwaltungskostenzuschlag.

Lieferung „frei Baustelle“ Preis auf Anfrage.

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verkauf von Sand und Kies.

Öffnungszeiten:
Die Grube Aug ist nicht durchgehend besetzt. Wir bitten um telefonische Abstimmung.

Bestellungen/Anfragen
Telefon 08171 / 4327-40
E-Mail kontakt@kiesabbau-gh.de

Download Verantwortliche Erklärung (VE)
Bauschutt
Bodenaushub
Die Verwertungs- und Kippbedingungen (jeweils neueste Fassung) gelten bei Anlieferung als akzeptiert.
Verwertungsbedingungen Aug
Preisliste Verwertung/Kippe
Preisliste Kiesgrubenerzeugnisse

Verwertung Aug

Kippmaterial – Z0 (nach LVGBT)€/m³
Bodenaushub13,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *25,50
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%29,00
Humus/Mutterboden5,00
Kippmaterial – Z 1.1 (nach LVGBT) €/to
Bodenaushub 15,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *28,00
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%19,50
Kippmaterial – Kleinmengen (ohne Analysen) €/m³
Bodenaushub
35,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil > 5% 52,00
* (TOC-Gehalt > 3%) – nur bedingte Annahme!
** (rein mineralisch, vorsortiert)

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Fremdüberwachung durch den Überwachungs- und Zertifizierungsverein für die Verfüllung von Gruben, Brüchen und Tagebauen e.V..

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Bei Bodenaushub mit Gleisschotteranteil > 20% erfolgt die Annahme/Verwertung als Bauschutt.

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Annahme von Material zur Verfüllung von Sand- und Kiesgruben, unsere Verwertungs- und Kippbedingungen sind zu beachten.

  1. Vor Anlieferung sind für die einzelnen Haufwerke die Protokolle der Probenahmen nach PN 98, die Analytiken der Feststoffe und des Eluates nach LVGBT (je 2 Analysen für Haufwerksgrößen bis max. 750 to, plus je eine weitere Analyse je angefangene weitere 500 to) sowie die vollständig ausgefüllte Verantwortliche Erklärung (VE) vorzulegen. Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 3 Arbeitstage. Bei Unbedenklichkeit erfolgt sodann eine Einzelfreigabe und Annahmeerklärung (AE). Der Zeitpunkt und die Tagesmenge der Anlieferung sind mit uns rechtzeitig verbindlich abzustimmen.
  2. Liegt bei Z 1.1-, Z 1.2- und Z 2-Materialien bei Anlieferung die Gesamtmenge des jeweiligen Haufwerks unter 150 to (bzw. unter 100 m³ bei Z 0-Materialien), kommt eine Annahmepauschale von € 200.- zzgl. USt. für das entsprechende Haufwerk zur Verrechnung.
  3. Bei Abrechnung nach Tonnen hat die Verwiegung ausschließlich im Kieswerk Gämmerler, Königsdorf-Wiesen zu erfolgen.
  4. Sämtliche Unterlagen sind unter Downloads abrufbar.

Produkte Aug

MaterialGröße€/to€/m³
Wandkies (bedingt frostbeständig)~ 0/120 9,1518,30
Auffüllkies (kiesig-bindig, nicht frostbest.) 0-X 3,907,75
Mineralgemisch – gebrochen~ 0/16, ~ 0/32, ~ 0/4513,9524,75
Überkorn – unsortiert nach Durchwurf~ 100/300 8,7515,75
Schotter/Schroppen~ 16/32, ~ 16/64, ~ 45/X (~ 120)14,7023,75
abgesiebtes Kies-Rundmaterial ungewaschen11,3018,00

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Liegt bei Abrechnung nach Lieferschein der Nettorechnungsbetrag unter € 50,-, berechnen wir einen Verwaltungskostenzuschlag von € 7,- zzgl. USt.
Bei Barzahlung entfällt der Verwaltungskostenzuschlag.

Lieferung „frei Baustelle“ Preis auf Anfrage.

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verkauf von Sand und Kies.

Öffnungszeiten:
Grube Grafing:
Montag bis Donnerstag 7 – 12 und 13 – 17 Uhr
Freitag  7 – 12 Uhr
Im Winter abweichend.

Bestellungen/Anfragen
Telefon 08171 / 4327-40
E-Mail kontakt@kiesabbau-gh.de

Download Verantwortliche Erklärung (VE)
Bauschutt
Bodenaushub
Die Verwertungs- und Kippbedingungen (jeweils
neueste Fassung) gelten bei Anlieferung als akzeptiert.
Verwertungsbedingungen Grafing
Preisliste Verwertung/Kippe
Preisliste Kiesgrubenerzeugnisse
Zertifikat für Grafing

Verwertung Grafing

Kippmaterial – Z 1.2 (nach LVGBT) €/to
Bodenaushub27,50
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *40,50
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%32,00
Porenbeton (Monofraktion), bzw. Bauschutt mit Porenbetonanteil > 10%98,00
Kippmaterial – Z 2 (nach LVGBT) €/to
Bodenaushub 32,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil *45,00
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5%32,00
Porenbeton (Monofraktion), bzw. Bauschutt mit Porenbetonanteil > 10%120,00
Kippmaterial – Kleinmengen (ohne Analysen) €/m³
Bodenaushub 60,00
Bodenaushub mit Humus-/Torf-/Mutterbodenanteil > 5% *80,00
Bauschutt** bzw. Bodenaushub mit Bauschuttanteil > 5% 65,00
Porenbeton (Monofraktion), bzw. Bauschutt mit Porenbetonanteil > 10%70,00
Wurzelstöcke (ohne Anhaftungen) 75,00
* (TOC-Gehalt > 3%) – nur bedingte Annahme!
** (rein mineralisch, vorsortiert)

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Fremdüberwachung durch den Überwachungs- und Zertifizierungsverein für die Verfüllung von Gruben, Brüchen und Tagebauen e.V..

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Bei Bodenaushub mit Gleisschotteranteil > 20% erfolgt die Annahme/Verwertung als Bauschutt.

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Annahme von Material zur Verfüllung von Sand- und Kiesgruben, unsere Verwertungs- und Kippbedingungen sind zu beachten.

  1. Vor Anlieferung sind für die einzelnen Haufwerke die Protokolle der Probenahmen nach PN 98, die Analytiken der Feststoffe und des Eluates nach LVGBT (je 2 Analysen für Haufwerksgrößen bis max. 750 to, plus je eine weitere Analyse je angefangene weitere 500 to) sowie die vollständig ausgefüllte Verantwortliche Erklärung (VE) vorzulegen. Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 3 Arbeitstage. Bei Unbedenklichkeit erfolgt sodann eine Einzelfreigabe und Annahmeerklärung (AE). Der Zeitpunkt und die Tagesmenge der Anlieferung sind mit uns rechtzeitig verbindlich abzustimmen.
  2. Liegt bei Z 1.1-, Z 1.2- und Z 2-Materialien bei Anlieferung die Gesamtmenge des jeweiligen Haufwerks unter 150 to (bzw. unter 100 m³ bei Z 0-Materialien), kommt eine Annahmepauschale von € 200.- zzgl. USt. für das entsprechende Haufwerk zur Verrechnung.
  3. Bei Abrechnung nach Tonnen hat die Verwiegung ausschließlich im Kieswerk Gämmerler, Königsdorf-Wiesen zu erfolgen.
  4. Sämtliche Unterlagen sind unter Downloads abrufbar.

Produkte Grafing

MaterialGröße€/to€/m³
Wandkies (leicht bindig)~ 0/120 6,4011,50
Nagelfluhbrocken/Rollkiesgemisch~ > 120 9,3016,25
Mineralgemisch – gebrochen~ 0/32, ~ 0/45 13,8023,75
Schroppen (Nagelfluh/Rollkies – gebrochen) ~ 45/X (~ 150)14,0022,50
Bachkugeln, Findlinge300-X105,00210,00

Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.

Liegt bei Abrechnung nach Lieferschein der Nettorechnungsbetrag unter € 50,-, berechnen wir einen Verwaltungskostenzuschlag von € 7,- zzgl. USt.
Bei Barzahlung entfällt der Verwaltungskostenzuschlag.

Lieferung „frei Baustelle“ Preis auf Anfrage.

a) nach Tonnen: mit Wiegeschein
b) nach m³: Sattelzug/Hängerzug 16 m³, 4-Achser 13 m³, 3-Achser 9 m³, 2-Achser 5 m³

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verkauf von Sand und Kies.