Naturbaustoffe aus dem Isartal
Sand • Kies • Splitt • Mineralbeton

PREISE

Wir machen Ihnen Schweres leicht. Einfach Mengen und Preise berechnen.

KIESABBAU

Mit Sand und Kies auf die Zukunft bauen. Heimische, mineralische Rohstoffe nachhaltig abgebaut.

UMWELT

Das Bewusstsein für ökologische Verantwortung leitet uns. Wie aus kargen Steinwelten neue Lebensräume entstehen.

Kieswerk

In jedem Bauwerk stecken Sand und Kies. Die Verarbeitung dieser unverzichtbaren Rohstoffe ist immer an Gewinnungs- und Lagerstätten gebunden und verlangt einen umsichtigen Umgang mit Natur und Mensch.

Die Gämmerler Kieswerke vertreiben seit 1958 die Naturbaustoffe Sand, Kies, Splitt und Mineralbeton in gleichbleibender Qualität – zum Teil mehrfach gewaschen. Deshalb arbeiten wir mit unseren Kunden meist über einen langen Zeitraum und kennen deren Bedürfnisse und Anforderungen. Zu unseren Kunden zählen hauptsächlich die Betonindustrie, Straßen- und Gartenbauunternehmen sowie die kommunale und regionale Bauwirtschaft.

Selbstverständlich bieten wir auch Privatkunden die Möglichkeit, Materialien in kleinen Mengen auszusuchen und direkt mitzunehmen.

Sie planen eine Baumaßnahme oder gestalten ihren Garten? Hier können Sie schnell und einfach den Bedarf und die Kosten für Ihr Bauvorhaben berechnen.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich während unseren Öffnungszeiten.

Bei Fragen erreichen Sie uns per Mail oder telefonisch unter 08171/43270.

Rundmaterial

Die natürliche Form des Gesteins – gewaschen und vorsortiert in verschiedenen Körnungen.

Riesel sind ungebrochene, rundkörnige Bestandteile des Rohkieses. Sie werden sowohl als Schüttmaterial, als auch als Zuschlagsstoff für die Betonherstellung verwendet. Als Schüttmaterial zeichnen sie sich durch hohe Wasserdurchlässigkeit aus und werden häufig als Drainagen oder Regenversickerungsmulden eingesetzt.

Betonsand hat rundliche Formen und wird z. B. als Zuschlagsstoff in der Betonherstellung, im Gartenbau, beim Einsanden nach dem Vertikutieren oder zur Mörtel- und Putzherstellung verwendet.

Riesel 4/8

Riesel 8/16

Sand 0/4

Rundmaterial – gewaschenGröße€/to ab Werk
120 Betonsand 1) 2) 3)
0/419,75
121 Feinriesel 1) 3)
4/8 12,50
122 Riesel 1) 3)
8/16 13,00
129 Riesel
16/22 12,35
123 Kies 1) 3)
16/32 11,85
128 Grobkies
32/120 11,85
124 Estrichsand 2)
0/8 Ant. 0/4: ~90% 17,00
125 Mischkies
0/16 Ant. 0/4: 40% 14,40
126 Mischkies
0/32 Ant. 0/4: 40% 14,40
127 Kabelsand
0/1 (Feinsand aus der Vorwaschanlage) 11,00
101 Wandkies/Frostschutzkies (ungewaschen) 0/120
11,50
102 Auffüllkies (ungewaschen) 0/X 4,65

Brechmaterial

Aufbereitetes und von uns veredeltes, gebrochenes Gestein in verschiedenen Körnungen.

Durch das Brechen von Kiesen entstehen Splitte. Diese zeichnen sich durch eine hohe Standfestigkeit im eingebauten Zustand aus. Splitt wird z.B. als Unterbaumaterial im Pflasterbau und zur Asphaltherstellung verwendet. Edelsplitt 5 – 8 kommt auch als Streusplitt zum Einsatz.

Brechsand entsteht als Nebenprodukt in der Splitt-Herstellung und wird unter anderem zum Verfugen von Pflasterbelägen eingesetzt.

Kabelsand ist ein Feinsand und wird überwiegend in Sandkästen auf Kinderspielplätzen oder zum Einsanden von Kabeln und Rohren verwendet.

Edelsplitt 2/5

Edelsplitt 5/8

Mineralgemisch 0/16

Wasserbausteine

BrechmaterialGröße€/to ab Werk
141 Brechsand
0/2 14,40
140 Bettungsmaterial

0/5 14,95
142 Edelsplitt
2/5 17,00
143 Edelsplitt

5/8 16,50
144 Edelsplitt

8/11 16,50
145 Edelsplitt

11/16 16,50
149 Splitt

8/16 14,95
147 Mineralgemisch (gebrochen)

0/16 16,50
148 Mineralgemisch (gebrochen)
0/32 16,00
161 Mineralgemisch (gebrochen)

0/45, 0/56 14,95
162 Wasserbausteine
20/40, 40/60
57,00
157 Wasserbausteine – Granit 20/40, 40/60 59,00
SonstigesGröße€/to ab Werk
165 Humus (gesiebt, ungedämpft)
0/20 25,75

1 )2)3): güteüberwachte Gesteinskörnungen

  • Die vorstehenden Preise sind Nettopreise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.
  • Liegt bei Abrechnung nach Lieferschein der Nettorechnungsbetrag unter € 50,-, berechnen wir einen
    Verwaltungskostenzuschlag von € 7,- zzgl. USt.. Bei Barzahlung entfällt der Verwaltungskostenzuschlag.
  • Alle Preise haben Gültigkeit bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste.
  • Bislang getroffene Rabatt- und Nachlassvereinbarungen verlieren hiermit Ihre Gültigkeit.
  • In der Zeit vom 01.12. bis 31.03. wird ein Halden-Verladezuschlag von € 1,10 /to berechnet.
  • Lieferung „frei Baustelle“ Preis auf Anfrage.

Innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.
Fuhrlöhne und Zuschläge sind nicht skontier-/rabattfähig.